Erholen und Geniessen am Gardasee

alle Angebote / Aktiv- & Erholungsferien / Erholen und Geniessen am Gardasee


Erholen und Geniessen am Gardasee

Erholen und Geniessen am Gardasee

Auf dieser Reise bieten wir Ihnen unzählige Anblicke unvergesslicher Naturschönheiten: Berge, Seen und Täler, Rebberge und viel Sonne. Durch das liebliche Südtirol – Italiens grösstes Obst- und Weinbaugebiet – gelangen wir an den märchenhaft schönen Gardasee. Er ist der grösste italienische See, umgeben von herrlichen Bergen und Dörfern, die sich in den Hügeln ver stecken. Hier geniessen wir unberührte Natur, die herzliche Gastfreundschaft und viel Ruhe.

1. Tag: Langendorf – Gardasee – Riva del Garda

Fahrt ab Langendorf und Umgebung via Zürich – Walensee – Davos – Flüelapass – Ofenpass – Sta. Maria – Schluderns – Meran und Bozen nach Riva del Garda. Hotelbezug für sechs Übernachtungen.

2. – 6. Tag: fakultatives Ausflugsprogramm (Mindestteilnehmerzahl erforderlich)

Am Fusse der Brentadolomiten
Gemütlicher Tagesausflug mit Fahrt durch die wildromantische Sarca-Schlucht zum Lago di Molveno. Der vielleicht schönste See Italiens liegt in einer wunderschönen Umgebung aus Wiesen, Wäldern und den Gipfeln der Brentadolomiten. Auf dem Rückweg Aufenthalt am Lago di Tenno, einem kleinen Bergsee mit smaragdgrünem Wasser.

Etschtal mit Rovereto
Gemütlicher Ausflug mit Fahrt ins Etschtal, das Südtiroler Alpental, welches in der Eiszeit von Gletschern geformt wurde. Freier Aufenthalt in Rovereto. Die historische Altstadt lädt ein zu einem Spaziergang durch die engen Gässchen und an schönen Palästen, Plätzen und Brunnen vorbei. Ein Besuch in der Chocolateria Exquisita schliesst den Tag ab.

Riva del Garda
Besuch des bunten Marktes, Spaziergang entlang des Sees, gemütliche Wanderung auf den Aussichtspunkt Monte Brione.

Olivenöl und Wein
Am Nachmittag Besichtigung eines Weinkellers mit anschliessender Weindegustation köstlicher Weine der Region.

Gardaseerundfahrt
Gardaseerundfahrt mit Schifffahrt nach Sirmione. Das liebliche Städtchen liegt auf einer Landzunge, die weit in den Gardasee hinausragt.

7. Tag: Riva del Garda – Langendorf
Die Rückfahrt führt durch’s Südtirol via Bozen – Brenner und Innsbruck zurück in die Schweiz.

Fremdwährung: Euro