Flanderns unbekannte Stadt Mechelen

alle Angebote / Rundreisen / Flanderns unbekannte Stadt Mechelen


Flanderns unbekannte Stadt Mechelen

Flanderns unbekannte Stadt Mechelen

Mit über 300 denkmalgeschützten Gebäuden gleicht die belgische Stadt Mechelen einem Freilichtmuseum der Renaissance. Das Wahrzeichen der Stadt, der St. Rombouts-Turm, welcher zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, heisst Sie schon von weitem willkommen. Geniessen Sie vier abwechslungsreiche Tage in Flanderns historischer Stadt.

1. Tag: Langendorf – Mechelen
Fahrt ab Langendorf und Umgebung via Basel – Strasbourg – Metz – Luxemburg und Brüssel nach Mechelen. Hotelbezug für drei Übernachtungen. Abendessen auswärts.

2. Tag: Mechelen Sightseeing & Köstlichkeiten

Heute geht es zu einer besonderen Stadtführung durch Mechelen: zur „Sneukeltocht“ – einer Leckereien- Stadführung. Neben der gotischen St.-Rombout- Kathedrale, den ehemaligen Palästen der Margarete von Österreich und der Margarete von York, gibt es auf dieser Tour auch einige Mechelner Köstlichkeiten zum Probieren. Bei einer Bootsfahrt auf der Dijle erfahren wir zudem viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt. Zum Schluss besuchen wir noch eine der ältesten Brauereien Belgiens, die Brauerei Het Anker. Das Abendessen nehmen wir in einem Restaurant in der Stadt ein.

3. Tag: Mechelen hören & sehen
Einen weiteren Höhepunkt von Mechelen ist die weltbeste Carillonschule. Lassen Sie sich von diesem einzigartigen Glockenspiel verzaubern! Danach geht es ins närrische Kunstkabinett, auch Het Zotte Kunstkabinett genannt. Lassen Sie sich überraschen, denn dieses Museum fällt völlig aus dem Rahmen anderer Museen alter Kunst. Der Nachmittag steht Ihnen entweder zur freien Verfügung oder Sie haben die Möglichkeit, einen Ausflug nach Antwerpen zu machen. Wozu haben Sie Lust?

4. Tag: Mechelen – Langendorf
Heute treten wir die Heimreise an und fahren durch die Ardennen nach Luxemburg und via Nancy – Saint-Dié und Colmar zurück in die Schweiz.

Fremdwährung: Euro