Schneider-Reisebus
Reisebüro Langendorf
+41 (0) 32 618 11 55
 
von 35 CHF bis 2200 CHF
Detaillierte Suche

Piemont: Italiens Norden entdecken - 4 Tage

Als PDF speichern drucken
Termin:
09.05.2024 - 12.05.2024
Preis:
ab 795 CHF pro Person

Am Fusse der Alpen und an der Grenze zu den Nachbarländern Schweiz und Frankreich gelegen, lockt das Piemont in Norditalien mit lebendigen Städten, traumhaften Weinregionen und erlesenen Spezialitäten für Feinschmecker. Das Piemont hat vieles zu bieten und vereint landschaftliche, historische und kulinarische Höhepunkte. Kommen Sie mit und lernen Sie das Piemont mit all seinen Facetten kennen.

1.Tag: Langendorf – Aosta – Alba
Fahrt ab Langendorf und Umgebung via Bern – Montreux – Martigny – Grosser St. Bernhard und durch das reben- und burgenreiche Aostatal. Mittagessen in Aosta. Anschliessend Weiterfahrt nach Alba. Hotelbezug für drei Übernachtungen im 4* Hotel I Castelli.

2. Tag: Besichtigung Haselnussfarm und Besichtigung Reisbauernhof
Heute besuchen wir eine Haselnussfarm und schauen hinter die Kulissen eines Reisbauers. Wir starten mit dem Besuch der Haselnussfarm und erfahren auf der Farm und im Labor viel Interessantes und Wissenswertes über die Haselnuss. Weiter geht es auf den Reisbauernhof. Seit dem 15. Jahrhundert wird in Italien Reis angebaut und im Piemont befindet sich das grösste europäische Anbaugebiet. Mit Technik und Qualität versuchen die Anbauer gegenüber den asiatischen Erzeugern wettbewerbsfähig zu bleiben. Bei unserem Besuch eines Reisbauernhofes werden wir sehen wie auf den Feldern gewirtschaftet wird und wie der biologische Anbau in La Colombara praktiziert wird. Anschliessend besuchen wir noch eine historische Reisfarm, die schon wegen ihrer Grösse sehenswert ist. Abgesehen davon, sehen wir die ehemaligen Werkstätten und Wohnungen der Reisarbeiter und erleben, wie die Menschen damals auf so einer Farm gelebt und gearbeitet haben. Wir werden den Unterschied zwischen Moderne und Geschichte kennen lernen und erleben, wie der Reis durch Stein und Ziegel verarbeitet worden ist und heute durch Edelstahl und Computertechnik produziert wird. Am Abend geniessen wir ein typisches piemontesisches Abendessen und lassen den Tag Revue passieren.

3. Tag: Alba, Langhe und Weinprobe
Heute lernen wir bei einer Stadtbesichtigung mehr über die Hauptstadt der Langhe, oder auch bekannt als die "Stadt der 100 Türme“, kennen. Während der Stadtführung erfahren wir vieles über die Geschichte der Stadt aber auch Aktuelles zu Land & Einheimischen. Am Nachmittag fahren wir weiter in die kleine Gemeinde Barolo und die mittelalterliche Stadt La Morra. Natürlich darf eine Weinprobe mit kleinem Imbiss nicht fehlen, bevor es zurück zum Hotel geht.

4. Tag: Alba – Venaria – Langendorf
Nach dem Frühstück heisst es bereits wieder Abschied nehmen. Auf dem Rückweg fahren wir noch nach Venaria und besuchen das prächtige Schloss, welches heute die italienische Version des Schlosses von Versailles ist. Während einer Führung sehen wir die prunkvollen Säle, Deckengemälder, Wandbilder und die einzigartige Gartenanlage.

  • Fahrt im Luxuscar
  • Mittagessen in Aosta
  • 3 Übernachtungen im 4* Hotel I Castelli inkl. Halbpension
  • Besichtigung Reisbauernhof im Raum Vercelli
  • Besichtigung Haselnussfarm mit Verkostung Raum Alba
  • 1 typisches piemontesisches Abendessen auswärts (im Rahmen der HP)
  • Halbtägige Reiseleitung Langhe Gebiet
  • Weindegustation inkl. Imbiss
  • Eintritt & Führung Reggia di Venaria

09.05.2024 - 12.05.2024 | 4 Tage

4* Hotel I Castelli

  • Doppelzimmer
    795 CHF
  • Einzelzimmer
    890 CHF

Abfahrtsorte

  • z.B. Kriegstetten - Kriegstetten, Kreuzplatz
    0 CHF

Fremdwährungen: Euro
Nicht inbegriffen: Auftragspauschale p.P. CHF 15.– (max. CHF 30.–/Rechnung)

Schneider Reisen & Transporte AG | Langendorf Industriestr. 1 Telefon 032 618 11 55 | E-Mail
powered by Easytourist