Schneider-Reisebus
Reisebüro Langendorf
+41 (0) 32 618 11 55
 
von 24 CHF bis 3890 CHF
Detaillierte Suche

Auf dem Sattel quer durch Südschweden - 14 Tage

Als PDF speichern drucken
Termin:
16.08.2020 - 29.08.2020
Preis:
ab 2695 CHF pro Person

Südschweden zeichnet sich aus durch endlose Wälder, unberührte Wildnis, kristallklare Seen und zerklüftete Schäreninseln. Die Mischung aus schroffen Felsen, zaghafter Vegetation und malerischen Fischerdörfern mit roten Häuschen findet man nirgends ein zweites Mal. Zudem gibt es kilometerlange weisse Sandstrände. Das milde Klima und die ebene Landschaft bieten beste Voraussetzungen für Radreisende.

1./2. Tag: Langendorf - Kiel Fähre
22.00 Uhr ca. Fahrt ab Langendorf und Umgebung via Basel - Frankfurt - Lüneburg und Hamburg nach Kiel. Kabinenbezug am Nachmittag und Ausfahrt der Fähre am Abend. Lassen Sie sich den Wind um die Ohren wehen und geniessen Sie den Aufenthalt an Bord.
3. Tag: Göteborg - Tjörn - Trollhättan
Gut erholt erreichen wir am Vormittag Göteborg und fahren gleich weiter auf die Insel Tjörn, wo unsere erste Radtour beginnt. Tjörn liegt mitten in den malerischen Schärengärten vor der schwedischen Westküste. Die zerklüftete Küste ist von winzigen Buchten, felsigen Klippen und kleinen Sandstränden geprägt. Rotweiss gefärbte Holzhäuser erheben sich auf den flachen Felsen in Ufernähe. Unser Reisecar bringt uns anschliessend in den Raum Trollhättan. Hotelbezug für zwei Übernachtungen.
4. Tag: Trollhättan - Vänersborg
Heute radeln wir dem berühmten Göta-Kanal entlang nach Vänersborg. Unmittelbar in der Nähe können mit Glück Elche in der freien Natur beobachtet werden. Wir sehen Schiffe und entdecken riesige Schleusenanlagen mit ihren Kraftwerken. Mit einer spektakulären Schleusentoröffnung beenden wir staunend unsere heutige Etappe.
5. Tag: Vänersborg - Vänernsee - Örebro
Auf der Carfahrt von Vänersborg nach Örebro satteln wir um auf unsere Velos. Dem Jahrtausendbauwerk Göta-Kanal entlang radeln wir von Töreboda an den grössten See Schwedens, den Vänernsee. Die Stimmung am Kanal ist verträumt und gemächlich friedlich. Vom Vänernsee geht es mit dem Car weiter nach Örebro. Hotelbezug für zwei Übernachtungen.
6. Tag: Örebro
Heute haben Sie die Qual der Wahl! Im Programm sind zwei Fahrradtouren: eine Vor- und/oder Nachmittagstour mit gleichen Start- und Endpunkt. Sie können daher eine oder beide Touren mitfahren, oder das Fahrrad stehen lassen und eine Shoppingtour unternehmen, sich die Stadt ansehen oder einfach nur ausschlafen.
7. Tag: Örebro - Stockholm - Nyköping
Der Besuch im "Venedig des Nordens“, Stockholm, steht auf dem Programm. Auf einer geführten Stadtrundfahrt lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Anschliessend haben wir noch Zeit zur freien Verfügung für einen Bummel durch die Altstadt. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Nyköping. Hotelbezug für zwei Übernachtungen.
8. Tag: Nyköping - Trosa - Nyköping
Heute erkunden wir mit dem Fahrrad die Schärengärten südlich von Stockholm. Wir fahren vorbei an Schlössern und Wäldern in den idyllischen Badeort Trosa im Sörmland, auch "das Ende der Welt“ genannt.
9. Tag: Nyköping - Insel Öland - Kalmar
Nach der Fahrt entlang der schwedischen Südostküste erreichen wir Kalmar und überqueren die Brücke auf die Insel Öland. Von den ehemals über 2000 Windmühlen sind noch immer deren 400 erhalten. Auf dem Weg zum Leuchtturm "Långe Jan“, welcher auf der Südspitze der Insel steht, radeln wir an den Mühlen von Lerkaka vorbei. Die Reihe der fünf Bockwindmühlen gehören zum Wahrzeichen von Öland. Hotelbezug in Kalmar für zwei Übernachtungen.
10. Tag: Kalmar - Insel Öland - Kalmar (ca. 40 Velo-km)
Weil die Insel Öland flach ist, gilt sie auch als perfekte Fahrradinsel. Diese Tatsache lassen wir uns nicht entgehen. Wir entdecken die Westküste der Nordhalbinsel.
11. Tag: Kalmar - Karlskrona - Kristianstad
Heute radeln wir in die bezaubernde Hafenstadt Karlskrona. Anschliessend haben wir Zeit, die Stadt zu besichtigen oder dem Marinemuseum einen Besuch abzustatten. Mit dem Car erreichen wir Kristianstad. Hotelbezug für zwei Übernachtungen.
12. Tag: Kristianstad - Århus - Kristianstad
Auch heute stehen zwei Fahrradtouren zur Auswahl. Eine Vor- und Nachmittagstour mit dem gleichen Start- und Endpunkt. Unsere erste Etappe führt uns in das mittelalterliche Küstenstädchen Århus. Auf der Zweiten Etappe lernen wir das der Stadt angeschlossen Biosphärenreservat mit Flora und Fauna besser kennen.
13. Tag: Kristianstad - Ystad - Trelleborg
Die letzte Etappe unserer Veloreise führt uns der Küste entlang in das pastellfarbene Ystad. Kopfsteinpflaster, krumme Gassen und an die 300 malerische Fachwerkhäuser begründen den besonderen Charme und die Schönheit dieser mittelalterlichen Kleinstadt an der Ostseeküste. Anschliessend erreichen wir im Car Schwedens südlichste Stadt Trelleborg. Am späten Abend Einschiffung und Kabinenbezug.
14. Tag: Travemünde - Langendorf
Am Morgen erreicht unsere Fähre das Ostseeheilbad Travemünde. Die Heimreise führt anschliessend via Kassel und Frankfurt a.M. in die Schweiz.

  • Fahrt im Luxuscar
  • Transport der eigenen Velos im modernen Veloanhänger
  • 2 Fährüberfahrten in 2-Bettkabinen innen inkl. Frühstück, 1 x Abendessen
  • 10 Übernachtungen in guten Mittelklasshotels inkl. Frühstück
  • 7 x Halbpension
  • geführte Fahrradtouren
  • Stadtführung Stockholm
  • exkl. nicht erwähnte Leistungen

16.08.2020 - 29.08.2020 | 14 Tage

Mittelklasse Hotel

  • Doppelzimmer inkl. 2-Bettkabine aussen pro Person
    2695 CHF
  • Doppelzimmer inkl. 2-Bettkabine aussen & Mietvelo pro Person
    3025 CHF
  • Einzelzimmer inkl. Einzelkabine innen pro Person
    3085 CHF
  • Einzelzimmer inkl. Einzelkabine aussen pro Person
    3140 CHF
  • Einzelzimmer inkl. Einzelkabine innen & Mietvelo pro Person
    3415 CHF
  • Einzelzimmer inkl. Einzelkabine aussen & Mietvelo pro Person
    3470 CHF

Abfahrtsorte

  • z.B. Niederbipp - Niederbipp, Braui
    0 CHF

Fremdwährungen: Euro, Schwedische Kronen
Nicht inbegriffen: Auftragspauschale p.P.Fr. 15.- (max. Fr. 30.-/Dossier)
Anforderung:
Die Radwege sind durchwegs flach. Die Routen führen meist über Fahrradwege. Zum Teil führen die Radwege über Naturstrassen und kurze Passagen über wenig befahrene Nebenstrassen.

Schneider Reisen & Transporte AG | Langendorf Industriestr. 1 Telefon 032 618 11 55 | E-Mail
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk