Schneider-Reisebus
Reisebüro Langendorf
+41 (0) 32 618 11 55
 
von 27 CHF bis 4390 CHF
Detaillierte Suche

Beeindruckende Schatzkammer Albanien - 8 Tage

Als PDF speichern drucken
Termin:
26.09.2020 - 03.10.2020
Preis:
ab 1485 CHF pro Person

Die Halbinsel im Südosten von Europa ist eine wahre Schatzkammer. Gerade das geheimnisvolle Albanien, welches bis 1990 vom Rest der Welt abgeschnitten war, strotzt nur so vor beeindruckender Vielfältigkeit. Die drei UNESCO-Weltkulturstätten Butrint, Gjirokastra und Berat sowie die wilde Naturschönheit mit imposanten Berglandschaften, unberührten Tälern und einer umwerfenden Küste machen Albanien zu einem der spannendsten Reiseländer weit und breit. Kommen Sie mit uns den Geheimnissen und der Vergangenheit dieses beeindruckenden Landes auf die Spur!

1. Tag: Langendorf - Ancona -(Einschiffung)
Fahrt ab Langendorf und Umgebung via Luzern - -Chiasso - Mailand und Bologna an die italienische Adria nach Ancona. Einschiffung und Kabinenbezug. Geniessen Sie an Bord die Fährüberfahrt nach Albanien.

2. Tag: Durres - Tirana
Am Vormittag erreichen wir die albanische Küste in Durres und treffen unseren örtlichen Reiseleiter für die nächsten Tage. Bei einer Stadtführung lernen wir die wichtigste Hafenstadt Albaniens kennen und sehen u.a. das Amphitheater oder die Stadtmauern. Anschliessend entdecken wir die Hauptstadt Tirana bei einem Spaziergang durch die Innenstadt. Aus der einst düsteren Stadt der kommunistischen Diktatur ist heute eine quirlig-bunte Metropole geworden. Hotelbezug für zwei Übernachtungen in Tirana.

3. Tag: Kruja & Shkodra
Heute besichtigen wir Kruja, die malerisch am steilen Berg hoch über der Ebene liegende interessante Burg und Stadt. Hier leistete Fürst Skanderbeg den Truppen der Osmanen Widerstand. Nach einem Bummel über den alten Markt Weiterfahrt nach Shkodra. -Shkodra gehört mit der sehenswerten Altstadt, der schönen Kathedrale und der Burg Rozafa zu den beliebtesten Städten des Landes.

4. Tag: Tirana - Berat - -Saranda
Wir fahren weiter bis Berat, die Stadt der 1000 Fenster und älteste Stadt Albaniens. Dicht gedrängt ziehen sich die Fassaden der weissen Häuser über den Hang empor. Von der Höhe der Burg eröffnet sich ein herrlicher Ausblick auf die Umgebung. Prachtvolle Kirchen und Moscheen zeugen von der wechselhaften Geschichte. Hotelbezug für drei Übernachtungen in Saranda.

5. Tag: Gjirokastra
Das Stadtbild von Gjirokastra, dem Geburtsort des Schriftstellers Ismael Kadare und des Diktators Enver Hoxha, ist geprägt von der typischen Balkanarchitektur. Die Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und liegt auf einem Felsen. Berühmt ist sie für das Zekate-Haus, typisches Beispiel osmanischer Architektur. Der Tag endet in Saranda. Besonders sehenswert ist die schöne Promenade gesäumt von vielen
Restaurants, Bars und Souvenirläden.

6. Tag: Butrint - Syri I Kalter
Die antike Stadt Butrint gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine der wichtigsten archäologischen Stätten Albaniens. Bei unserem Besuch sehen wir u.a. das antike Theater, die römischen Bäder, die Überreste des Aquädukts oder das Löwentor. Inmitten von Eichen, Kiefern und Platanen liegt die wasserreichste Quelle des Landes, das Blaue Auge (Syri I Kalter). Je nach Lichteinfall schimmert das sprudelnde Wasser in phantastischen Blau-, Grün- oder Gelbtönen. Der malerische Anblick lässt sich von einem kleinen Aussichtsstand aus besonders gut betrachten.

7. Tag: Saranda - Himara - Vlora - Durres (Einschiffung)
Die heutige Fahrt verwöhnt uns wiederum mit grossartigen Panoramen. Über eine kurvenreiche Bergstrasse und vorbei an kleinen Bergdörfern erreichen wir den Llogara-Pass auf 1027m Höhe, bevor es wieder hinunter an die Riviera geht. In der Hafenstadt Vlora wurde 1912 nach Jahrhunderten osmanischer Besatzung die Unabhängigkeit Albaniens erklärt. Am Abend Einschiffung und Kabinenbezug in Durres. Takohen përsëri - Auf Wiedersehen Albanien!

8. Tag: Ancona - Langendorf
Am Vormittag Ankunft in Ancona und Rückreise in die Schweiz. Viele unvergessliche Erlebnisse werden uns noch lange an diese einzigartige Reise erinnern.

  • Fahrt im Luxuscar
  • 2 Fährpassagen in 2-Bettkabinen innen inkl. Frühstück
  • 5 Übernachtungen in 4* und 5* Hotels inkl. Halbpension
  • durchgehende Reiseleitung inkl. allen Stadtbesichtigungen ab/bis Durres
  • Eintritt Ausgrabungen Butrint
  • exkl. nicht erwähnte Leistungen

26.09.2020 - 03.10.2020 | 8 Tage

4*- und 5*-Hotels

  • Doppelzimmer
    1485 CHF
  • Einzelzimmer
    1690 CHF

Abfahrtsorte

  • z.B. Solothurn - Solothurn, Touring
    0 CHF

Fremdwährungen: Euro, albanischer Lek (vor Ort wechselbar)
Nicht inbegriffen: Auftragspauschale p.P. Fr. 15.- (max. Fr. 30.-/Rechnung)

Für diese Reise benötigen Schweizer Bürger -einen mind. 3 Monate nach Einreisedatum -gültigen

Schneider Reisen & Transporte AG | Langendorf Industriestr. 1 Telefon 032 618 11 55 | E-Mail
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk