Schneider-Reisebus
Reisebüro Langendorf
+41 (0) 32 618 11 55
 
von 24 CHF bis 3890 CHF
Detaillierte Suche

Radfahren im südlichen Burgund - 7 Tage

Als PDF speichern drucken
Termin:
15.06.2020 - 21.06.2020
Preis:
ab 1345 CHF pro Person

Kaum ein Reiseziel in Frankreich ist so vielseitig wie das Burgund. Weinanbaugebiete, Kanal- und Flusslandschaften, malerische Kunst und geschichtsträchtige Städte, Bilderbuchlandschaften, kulinarische Hochgenüsse und gemütliche Fahrradtouren - kommen Sie mit uns und entdecken Sie das Burgund vom Fahrradsattel aus.

1. Tag: Langendorf - Dracy le Fort
Fahrt ab Langendorf und Umgebung via Neuenburg durchs Val de Travers ins Burgund nach Dracy le Fort. Hotelbezug für 6 Übernachtungen.
2. Tag: Givry - Cormatin - Cluny (ca. 44 Velo-km)
Givry, ein malerisches Winzerdorf, bildet den Ausgangspunkt unserer ersten Etappe. Entlang einer ehemaligen Bahnlinie und am Fusse der Weinberge führt die Voie Verte nach Cormatin. Hier besichtigen wir das feudale Wasserschloss bevor wir weiter nach Cluny radeln. Rückfahrt im Car zum Hotel.
3. Tag: Cluny - Prissé - Mâcon - St. Albain (ca. 45 Velo-km)
Unser Car bringt uns zurück an den gestrigen Zielort nach Cluny. Ab hier fahren wir weiter auf der Voie Verte durch den für Radfahrer speziell angepassten Eisenbahntunnel von Bois Clair, entlang von Weinreben und vorbei an Winzerdörfern nach Prissé. Nach dem Besuch einer Vinothek kurze Weiterfahrt nach Mâcon. Das Wahrzeichen der Stadt an den Ufern der Saône sind die beiden Türme der Kathedrale St. Vincent, welche die Stadtsilhouette überragen. Nach dem Aufenthalt führt unsere Tour nun auf der Voie Bleue entlang der Saône nach St. Albain. Rückfahrt im Car zum Hotel.
4. Tag: Chalon-sur- Saône - Tournus - St. Albain (ca. 45 Velo-km)
Die heutige Etappe startet in Chalon-sur- Saône und führt auf einer angenehm zu befahrenen Strasse nach Tournus. Am Ufer der Saône ragen inmitten der Altstadt die mächtigen Mauern einer der bedeutendsten Klosteranlagen Frankreichs empor. Nach einem Aufenthalt fahren wir durch die Dörfer weiter entlang der Saône nach St. Albain.
5. Tag: Chalon-sur-Saône - Santenay - St. Léger-sur-Dheune (ca. 35 Velo-km)
Wiederum radeln wir auf der Voie Verte dem Canal du Centre entlang. Nachdem wir acht Schleusen passiert haben, erreichen wir Chagny, die Hochburg der burgundischen Gastronomie. Auf dem Treidelpfad setzen wir unsere Fahrt fort nach Santenay. Die Stadt hat sich nicht nur einen Namen als Weinhochburg, sondern auch als Heilkurort gemacht. Der Radwanderweg verläuft anschliessend auf der Weinroute am Fuss der Weinhänge von Maranges entlang durch malerische Dörfer nach St. Léger-sur-Dheune. Rückfahrt mit dem Car zum Hotel.
6. Tag: Parax-Le-Monial - Digoin - Gilly-sur-Loire - Bourbon-Lancy (ca. 45 Velo-km)
Unsere letzte Etappe starten wir in Parax-Le-Monial. Am Canal du Centre führt unsere Route an grüner Weidelandschaft vorbei nach Digoin. Hier im Städtchen überquert die 243 m lange Kanalbrücke die Loire. Ab hier wechseln wir auf eine ruhige Landstrasse, welche durch etwas hügeliges Terrain nach Gilly-sur-Loire führt. Das letzte Teilstück führt wiederum auf der Voie Verte entlang der ehemaligen Bahnstrecke und vorbei am Schloss St. Aubin-sur-Loire zu unserem Zielort Bourbon-Lancy. Die hervorragend erhaltene mittelalterliche Stadt mit den vielen Kulturdenkmälern bildet den Abschluss unserer abwechslungsreichen Veloreise durchs Burgund. Rückfahrt im Car zum Hotel.
7. Tag: Chalon-sur-Saône - Beaune - Langendorf
Auf unserer Heimfahrt besichtigen wir das von einer Stadtmauer umringte Beaune. Das Erscheinungsbild der "Perle des Burgunds“ prägen neben dem berühmten Hospiz mit seinen bunt glasierten Dachziegeln, der Kirche Collégiale Notre-Dame auch die prachtvollen Stadthäuser und die vielen Weinkeller. Anschliessend kehren wir via Besançon zurück in die Schweiz.

  • Fahrt im Luxuscar
  • Transport der Velos im modernen Veloanhänger
  • 6 Übernachtungen im 4* Hotel Le Dracy Hotel & Spa inkl. Halbpension
  • geführte Fahrradtouren
  • Eintritt und Führung Wasserschloss Cormatin
  • Besuch einer Vinothek
  • Stadtbesichtigung Beaune
  • exkl. nicht erwähnte Leistungen

15.06.2020 - 21.06.2020 | 7 Tage

4* Hotel Le Dracy

  • Doppelzimmer pro Person
    1345 CHF
  • Doppelzimmer pro Person inkl. Mietvelo
    1510 CHF
  • Einzelzimmer pro Person
    1645 CHF
  • Einzelzimmer pro Person inkl. Mietvelo
    1810 CHF

Abfahrtsorte

  • z.B. Solothurn - Solothurn, Touring
    0 CHF

Fremdwährung: Euro
Nicht inbegriffen: Auftragspauschale p.P. Fr. 15.- (max. Fr. 30.-/Rechnung)
Anforderung:
Gemütliches Tempo ist angesagt. Die praktisch steigungslosen Strecken garantieren ein Radelvergnügen ohne grosse Anstrengung. Voie Verte ist ein vollständig vom Autoverkehr abgetrennter Radweg bzw. Treidelpfad und meistens flach befahrbar. Voie Bleue ist ein als Radweg ausgebauter Treidelweg entlang von Kanälen.

Schneider Reisen & Transporte AG | Langendorf Industriestr. 1 Telefon 032 618 11 55 | E-Mail
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk