Schneider-Reisebus
Reisebüro Langendorf
+41 (0) 32 618 11 55
Reisebüro Grenchen
+41 (0) 32 653 84 60
 
von 0 CHF bis 3600 CHF
Detaillierte Suche

Vom Ebrodelta ins zerklüftete Hinterland Spaniens - 8 Tage

Als PDF speichern drucken
Termin:
17.04.2020 - 24.04.2020
Preis:
ab 1125 CHF pro Person

Abwechslungsreiche Etappen erwarten uns bei der neuen Veloreise in Spanien. Das absolut flache Ebrodelta bietet gemütliche Fahrradtouren durch die Lagunen. Vergessen Sie nicht, den Feldstecher mitzuführen – Flora und Fauna möchten beobachtet werden! Der zweite Teil unserer Reise führt ins gebirgige und zerklüftete Hinterland. Auf der Via Verde erwarten uns stillgelegte Eisenbahnstrecken, welche liebevoll in flache Radwege umgestaltet wurden und ein spektakuläres Erlebnis bieten.

1. Tag: Langendorf – L’Ampolla
Fahrt ab Langendorf und Umgebung via Genf – Lyon – Nîmes – Perpignan entlang der spanischen Küste via Barcelona an den Küstenort L’Ampolla. Hotelbezug für vier Übernachtungen.

2. Tag: Ebrodelta (ca. 45 Velo-km)

Unsere erste Velotour führt durch das Naturschutzgebiet des Ebrodeltas. Nach der Fahrt durch die Lagunen erreichen wir, kurz vor der Mündung des Ebros in das Mittelmeer, Riu Mar. Hier verladen wir unsere Velos und fahren im Car zurück nach L’Ampolla.

3. Tag: Ebrodelta (ca. 55 Velo-km)

Die heutige Etappe starten wir in Amposta und fahren anschliessend entlang des Ebros bis ans Mittelmeer nach Riu de Migjorn. Die Weiterfahrt führt durch das Naturschutzgebiet nach L’Eucaliptus und nach Sant Carles de la Rapita. Nach dem Verlad der Fahrräder fahren wir zurück zum Hotel.

4. Tag: L’Ampolla – Horta Sant Joan
Via Verde del Baix Ebre: Amposta – Pinell de Brai (ca. 45 Velo-km)
Heute radeln wir ab Amposta ins Landesinnere am Ebro entlang nach Tortosa. Weiter führt die Tour auf der Via Verde, der ehemaligen Bahnstrasse entlang, in die einsame Landschaft der Sierra de Pandols via Xerta und Benifallet nach Pinell de Brai im Weinanbaugebiet der Terra Alta. Rückfahrt im Car nach L’Am polla.

5. Tag: Via Verde: Pinell de Brai – Horta Sant Joan (ca. 30 Velo-km)
Heute verlassen wir das Mittelmeer und beziehen in Horta Sant Joan unser Hotel für die nächsten drei Übernachtungen. Wir starten mit dem Velo in Pinell de Brai und fahren auf der Via Verde via Prat de Comte nach Horta Sant Joan zurück. Landschaftlich gehört
dieser Radweg zu den eindruckvollsten Spaniens und ist geprägt durch eine wilde Gebirgslandschaft mit grandiosen Ausblicken und zahllosen Kunstbauten wie Tunnels, Brücken und Viadukte.

6. Tag: Via Verde de la Terra Alta & Val de Zafan: Horta Sant Joan – Arnes - Valjunquera (ca. 35 Velo-km)
Die weitere Etappe führt auf dem Bahnstrassenradweg entlang der Via Verde über Arnes nach Valjunquera. Ein letztes Mal verladen wir unsere Fahrräder in den Anhänger und fahren zurück nach Horta Sant Joan.

7. Tag: Schluchtwanderung
Den Fahrrädern gönnen wir heute eine Pause und packen stattdessen unseren Rucksack. Zu Fuss unternehmen wir eine 2,5-stündige Schluchtwanderung.

8. Tag: Horta Sant Joan – Langendorf
Abwechslungsreiche und sportliche Tage liegen hinter uns und es ist an der Zeit, die Heimreise in die Schweiz anzutreten.

Fremdwährung: Euro
 

  • Fahrt im Luxuscar
  • Transport der Velos im modernen Veloanhänger
  • 4 Übernachtungen in 4* Hotel Flamingo am Meer inkl. Halbpension (mit Wasser und Wein)
  • 3 Übernachtungen in gutem Mittelklass hotel im Hinterland inkl. Halbpension
  • geführte Fahrradtouren + Schluchtwanderung
  • exkl. nicht erwähnte Eintritte

17.04.2020 - 24.04.2020 | 8 Tage

4* Hotel Flamingo

  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1125 CHF

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    130 CHF
Nicht inbegriffen: Auftragspauschale p.P. Fr. 15.–(max. Fr. 30.–/Dossier)
Schneider Reisen & Transporte AG | Langendorf Industriestr. 1 Telefon 032 618 11 55 | Grenchen Centralstr. 2 Telefon 032 653 84 60 | E-Mail
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk